Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

Datenschutzmitteilung für externe Öffentlichkeitsarbeit

Diese Datenschutzmitteilung für Besucher („Datenschutzmitteilung“) gilt für die Unternehmensgruppe der B&R, d.h. für die B&R Industrial Automation GmbH, Österreich, sowie für jedes Unternehmen, an dem B&R Industrial Automation GmbH, direkt oder indirekt über eine Mehrheitsbeteiligung verfügt oder die Mehrheit der Stimmrechte besitzt oder kontrolliert. Die B&R Industrial Automation GmbH ist wiederum Teil der ABB-Gruppe (100-prozentige Tochter der ABB Asea Brown Boveri Ltd.). Das B&R-Unternehmen, dessen Betriebsgelände Sie im Rahmen Ihres Besuchs betreten, bzw. auf dem Sie sich aufgrund einer Einladung von B&R (Veranstaltung, Vertragsverhandlung, etc.) oder zur Erbringung einer vertraglich vereinbarten Leistung aufhalten (nachfolgend "B&R" genannt), ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und kontrolliert deren Verwendung gemäß dieser Datenschutzmitteilung.

Die Einhaltung Ihrer Datenschutzrechte genießt bei B&R höchste Priorität. Diese Datenschutzmitteilung erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten besitzen.

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

B&R Industrial Automation GmbH und alle Tochterunternehmen sind verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten. Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten das B&R-Tochterunternehmen, auf dessen Betriebsgelände Sie sich befinden und das mit Ihnen kommuniziert. Weiterhin können andere B&R-Tochterunternehmen Ihre Daten empfangen und verarbeiten, entweder als Verantwortlicher für Ihre Daten oder als deren Auftragsverarbeiter. Entsprechend gilt diese Datenschutzmitteilung gleichermaßen auch für sie.

In Ihrem Fall entscheidet die B&R Industrial Automation GmbH, B&R Straße 1, 5142 Eggelsberg, Österreich, oder das jeweilige mit der B&R Industrial Automation GmbH verbundene Unternehmen, als „Verantwortlicher“ im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und des Datenschutzgesetzes („DSG“) oder andere anwendbare, nationale Datenschutzgesetze im Sitz der jeweiligen Tochtergesellschaft, wofür und wie Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzmitteilung verwendet werden (im Folgenden auch „B&R“, „wir“ oder „uns“).

2. Welche Ihrer personenbezogenen Daten werden erfasst und verarbeitet?

Wir erfassen und nutzen personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Beziehung zu Ihnen stehen. Wir können die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten:

  • Die geschäftlichen Kontaktinformationen, die Sie uns mitteilen: Name, Titel, Berufsbezeichnung, E-Mail-Adresse, Geschäftsadresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer.
  • Zusätzliche Informationen, die Sie uns im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen zur Verfügung stellen, wie z. B.: Interessen an B&R-Produkten, Kommunikationspräferenzen, Anmeldeinformationen bei Veranstaltungen, Messen, Vertrags- oder Bestelldaten, Rechnungen, Zahlungen, Geschäftspartnerhistorie, etc.
  • Informationen, die Ihr Browser zur Verfügung stellt, wenn Sie eine B&R-Website besuchen: IP-Adresse, die Quelle Ihres Website-Besuchs, Verweildauer auf der Website oder einer bestimmten Seite, angeklickte Links, geteilte Kommentare, Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Besuchs, usw.
  • Soweit zur Erfüllung unserer Verpflichtungen erforderlich, Daten, die aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen oder die von sonstigen Dritten (z.B. einer Auskunftei) rechtmäßig übermittelt werden: Handelsregisterdaten, Vereinsregisterdaten, Bonitätsdaten.

Wenn Sie Informationen zu einer bestimmten Datenverarbeitungsaktivität erhalten wollen, können Sie diese durch eine Anfrage unter www.abb.com/privacy anfordern.

3. Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie oben beschrieben für die folgenden Zwecke verwenden:

- um unsere Beziehung zu Ihnen aufrechtzuerhalten und zu pflegen;

- um Sie zu unseren Veranstaltungen einzuladen

- um Treffen zwischen Ihnen und unseren Führungskräften zu organisieren;

- um Ihnen Mitteilungen zukommen zu lassen, falls Sie Ihr Interesse am Erhalt solcher Informationen bekundet haben (z. B. Pressemitteilungen über Finanzergebnisse, Dienstleistungen, Produkte, Initiativen und Einladungen zu Veranstaltungen oder Treffen usw.); und

- um Umfragen durchzuführen und zu erleichtern.

Wir erheben nur die persönlichen Daten von Ihnen, die wir für die oben beschriebenen Zwecke benötigen. Für statistische Zwecke, zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und zum Testen unserer IT-Systeme verwenden wir so weit wie möglich anonymisierte Daten. Das bedeutet, dass diese Daten Sie nicht mehr (in)direkt identifizieren oder als Individuum ausweisen können.

4. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die in diesem Hinweis beschriebenen Zwecke auf der Grundlage einer der folgenden Rechtsgrundlagen, je nach Anwendbarkeit:

  • Wir werden Sie um Ihre Einwilligung für die in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Aktivitäten bitten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. für Kommunikationsmaterialien und Veranstaltungen; oder
  • Wir werden uns auf unsere berechtigten Interessen berufen, um Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der beruflichen Beziehung mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation zu verarbeiten. Unsere berechtigten Interessen, die personenbezogenen Daten zu diesem Zweck zu erheben und zu nutzen, sind die Verwaltung und Förderung unseres Geschäfts oder unserer Beziehung zu Ihnen.

Sie können eine Kopie unserer Einschätzung erhalten, warum wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Interessen verarbeiten dürfen, indem Sie eine Anfrage an www.abb.com/privacy stellen.

5. Wer erhält und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten (inner- und außerhalb der EU und des EWR)?

Als Teil eines globalen Konzerns unterhalten wir Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen der B&R-Gruppe und externen Dienstleistern innerhalb und außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), die wir unter Umständen auch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einsetzen.

Diesbezüglich werden Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Verarbeitungszwecken ggfs. auch Unternehmen der B&R-Gruppe in Ländern innerhalb und außerhalb des EWR zur Verfügung gestellt. Zudem setzen wir bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken ggfs. externe Dienstleister als Auftragsverarbeiter (z.B. Facility Management oder Sicherheitsunternehmen) ein. Diese werden grundsätzlich im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses weisungsgebunden eingesetzt und erhalten Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang und für den Zeitraum, der für die Erbringung der Leistung erforderlich ist.

Wir verpflichten uns zu einem hohen Datenschutzniveau in unserem Unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO (wie unten beschrieben) geschützt sind.

Empfängerkategorie

Empfängerort

Zweck

Mit B&R verbundene Gesellschaften und Tochterunternehmen

Liste der B&R-Tochterunternehmen

Die in dieser Datenschutzmitteilung benannten Zwecke

B&R-Geschäftspartner

EU und Nicht-EU

Die in dieser Datenschutzmitteilung benannten Zwecke

Dienstleister

EU/EWR und Nicht-EU/EWR (global)

IT-Dienste, Verwaltungsdienste für den Empfang und die Anlage, Sicherheitsdienste oder andere Dienstleister, die für B&R arbeiten

Potentielle oder tatsächliche Käufer von B&R-Geschäftseinheiten oder Vermögenswerten

EU/EWR und Nicht-EU/EWR (global)

Für die Evaluation der betroffenen Unternehmen oder Vermögenswerte oder für die in dieser Datenschutzmitteilung benannten Zwecke

Empfänger wie vom geltenden Recht oder im Rahmen von rechtlichen Verfahren vorgesehen, wie Strafverfolgungs- oder andere Behörden etc.

EU/EWR und Nicht-EU/EWR (global)

Falls gemäß geltendem Recht erforderlich, aufgrund rechtmäßiger Anfragen durch Behörden oder aufgrund von rechtlichen Anforderungen

6. Wie lange verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften muss B&R bestimmte personenbezogene Daten für eine Mindestdauer aufbewahren. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Gleichzeitig verlangen die geltenden Datenschutzgesetze, dass wir personenbezogene Daten in identifizierbarer Form nicht länger aufbewahren, als es für den Zweck, für den die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist. Durch die Einstellung von IT-Anwendungen und Richtlinien stellen wir sicher, dass die von uns aufbewahrten personenbezogenen Daten gelöscht werden, wenn wir sie nicht mehr benötigen.

Für weitere Informationen über spezifische Aufbewahrungsfristen, die für Ihre personenbezogenen Daten gelten, stellen Sie bitte eine Anfrage an www.abb.com/privacy.

7. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Beschwerden über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten vorbringen oder die im Folgenden aufgeführten Betroffenenrechte ausüben wollen, können Sie uns unter www.abb.com/privacy kontaktieren. Unter bestimmten Umständen müssen wir diese Betroffenenrechte einschränken, um das öffentliche Interesse (z.B. die Prävention oder Aufdeckung von Straftaten) oder unsere Geschäftsinteressen (z.B. die Wahrung des Rechtsprivilegs) zu wahren. Falls unsere Antwort nicht zufriedenstellend ausfällt oder Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeiten, können Sie sich gemäß Ihrem Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO auch an die zuständige Datenschutzbehörde des Landes wenden, in dem Sie leben, arbeiten oder in dem die Datenschutzverletzung Ihrer Meinung nach erfolgt ist. Neben dem Recht auf Beschwerde stehen Ihnen zudem folgende Rechte zu:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Anforderung (Textform) eine Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten. Dieses Recht ist eingeschränkt durch die Ausnahmen des § 4 Abs. 6 DSG, wonach das Auskunftsrecht insbesondere entfällt, wenn durch die Erteilung dieser Auskunft ein Geschäfts- oder Betriebsgeheimnis des Verantwortlichen bzw. Dritter gefährdet würde.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Dieses Recht unterliegt den Einschränkungen aus § 4 Abs. 2 DSG, wonach für den Fall, dass die Berichtigung von automationsunterstützt verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht unverzüglich erfolgen kann, weil diese aus wirtschaftlichen oder technischen Gründen nur zu bestimmten Zeitpunkten möglich ist, die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten mit der Wirkung nach Art. 18 Abs. 2 DSGVO bis zu diesem Zeitpunkt einzuschränken ist.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen liegen insbesondere dann vor, wenn a) der jeweilige Verarbeitungszweck erreicht ist oder anderweitig wegfällt, b) wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten haben, c) Sie eine Einwilligung widerrufen haben, ohne dass die Datenverarbeitung auf anderer Rechtsgrundlage fortgeführt werden kann, d) Sie der Datenverarbeitung erfolgreich widersprechen oder e) in Fällen des Bestehens einer Löschpflicht auf Grundlage des Rechts der EU oder eines EU-Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Dieses Recht unterliegt den Einschränkungen aus § 4 Abs. 2 DSG, wonach für den Fall, dass die Löschung von automationsunterstützt verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht unverzüglich erfolgen kann, weil diese aus wirtschaftlichen oder technischen Gründen nur zu bestimmten Zeitpunkten möglich ist, die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten mit der Wirkung nach Art. 18 Abs. 2 DSGVO bis zu diesem Zeitpunkt einzuschränken ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur noch eingeschränkt verarbeiten. Dieses Recht besteht insbesondere unter den Voraussetzungen, dass a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten umstritten ist, b) Sie unter den Voraussetzungen eines berechtigten Löschbegehrens anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangen, c) die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder d) der Erfolg eines Widerspruchs noch umstritten ist.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie das Recht, dass wir diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die entweder im öffentlichen Interesse oder zur Wahrung unseres berechtigten Interesses erfolgt, Widerspruch einzulegen. Danach werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder diese Datenverarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sofern Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken widersprechen, werden wir diese Datenverarbeitung in jedem Fall einstellen.

8. Änderungen dieser Datenschutzmitteilung

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzmitteilung von Zeit zu Zeit geändert wird. Wir gehen davon aus, dass die meisten dieser Änderungen geringfügig sind, aber es kann auch bedeutendere Änderungen geben. Wo es angemessen und möglich ist, werden wir Sie auf geeignetem Weg (z.B. per E-Mail) über solche Änderungen informieren. Bei jeder Änderung der Datenschutzhinweise aktualisieren wir das unten stehende Datum.

Stand: 15. Februar 2021

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo