Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

8WS

b

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Kühlart / Bauform

Baugröße

Baulänge

Motorgebersystem

Getriebeübersetzung

Motoroptionen (Schutzklasse / Wellenende)

Nenndrehzahl

Anschlusstechnik

Kabellänge

Motorversion

Bestellschlüssel geben nur in Ausnahmefällen Aufschluss über die möglichen Kombinationen. Informationen zur Kombinierbarkeit sind im CAD-Konfigurator unter cad.br-automation.com abrufbar.

Kühlart / Bauform (b)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

8WS Servomotoren der Kühlart / Bauform B basieren auf Motoren der Kühlart A. Die Motoren müssen mit dem Anbauflansch (= Kühlfläche) angebaut werden. Sie verfügen über einen Getriebedirektanbau mit nahtlos verschweißten Gehäuse.

Gültiger Code: B

Baugröße (c)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Servomotoren 8WS sind in verschiedenen Baugrößen (1, 2, 3, 4) erhältlich. Diese unterscheiden sich in den Abmessungen (insbesondere den Flanschabmessungen) und in den Leistungsdaten. Die verschiedenen Baugrößen werden durch eine Ziffer (c) in der Bestellbezeichnung unterschieden. Je größer diese Ziffer, desto größer sind die Flanschabmessungen und Leistungsdaten des jeweiligen Motors.

verfügbare Baugrößen (c)

1

(Ø 17 mm)

2

(Ø 22 mm)

3

(Ø 32 mm)

4

(Ø 40 mm)

8WSB

Ja

Ja

Ja

Ja

Baulänge (d)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Die verfügbaren Baulängen besitzen unterschiedliche Leistungsdaten und werden durch eine Ziffer (d) in der Bestellbezeichnung unterschieden.

verfügbare Baulängen (d)

1

(Baulänge 10)

2

(Baulänge 20)

3

(Baulänge 30)

8WSB1

Ja

---

---

8WSB2

Ja

---

---

8WSB3

---

Ja

---

8WSB4

---

---

Ja

Motorgebersysteme (ee)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Das Gebersystem wird in Form eines zweistelligen Codes (ee) als Teil der Bestellnummer angegeben.

Der Bestellcode (ee) für den SSI Geber (Singleturn) ist F0.

Bestellcode (ee)

F0

(SSI Geber, Singleturn)

Versorgungsspannung

5 V ±10%

Stromaufnahme

60 mA effektiv

Anzahl der Ausgänge

3

SSI seriell / CLK / Data differentiell, 60 mA max.

Absolutwertbildung

digitale absolute Positionsinformation innerhalb einer Rotorumdrehung

Auflösung

4096 Positionen pro Umdrehung (12 Bit)

Genauigkeit

±1° (bis ±0,4°auf Anfrage möglich)

Maximale Drehzahl

30.000 min-1

Temperatur Arbeitsbereich

-40 °C bis 125 °C

Getriebeübersetzungen (iii)

Getriebeübersetzungen (iii)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Der Code (iii) in der Bestellnummer beinhaltet die Getriebeübersetzung.

Verfügbare Getriebeübersetzungen (Getriebestufen)

i = 4 (1)

i = 12,25 (2)

i = 16 (2)

i = 21 (2)

i = 49 (3)

i = 50 (2)

i = 64 (3)

Bestellcode (iii)

004

012

016

021

049

050

064

8WSB11

Ja

---

---

Ja

---

---

Ja

8WSB21

Ja

---

Ja

---

---

---

Ja

8WSB32

Ja

---

Ja

---

---

---

Ja

8WSB43

Ja

Ja

---

---

Ja

---

---

8WSB43 (Hygiene-Design)

Ja

---

Ja

---

---

Ja

---

Motoroptionen (jj)

Motoroptionen (jj)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Die verfügbaren Motoroptionen sind in folgender Tabelle zusammengefasst, sie werden durch einen Code (jj) in der Bestellbezeichnung unterschieden.

Schutzklasse

Wellenende

IP54

IP66/67

IP69K

Bestellcode (jj)

8WSB11

S1

S3

---

abgeflacht

8WSB21

S1

S3

---

abgeflacht

8WSB32

S0

S2

---

glatt

8WSB43

S1

S3

S5

mit Passfeder

Wellenende lt. Tabelle

(Abbildung: 8WSB21, abgeflachte Welle)

Wellenende lt. Tabelle

(Abbildung: 8WSB32, glatte Welle)

Wellenende lt. Tabelle

(Abbildung: 8WSB43, Welle mit Passfeder)

Nenndrehzahl (n)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Die Nenndrehzahl wird in Form eines einstelligen Codes (n) als Teil der Bestellnummer angegeben.

verfügbare Nenndrehzahlen nN [min-1] bei 60 VDC Betrieb

5.500 1)

8.500 1)

Bestellcode (n)

K

Q

8WSB11

---

Ja

8WSB21

---

Ja

8WSB32

---

Ja

8WSB43

Ja

---

1)Die angegebene Motor Nenndrehzahl wird durch die max. Getriebe Eingangsdrehzahl limitiert, die sich daraus ergebende max. erlaubte Motordrehzahl ist den technischen Motordaten zu entnehmen.
Anschlusstechnik (o)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

8WS Servomotoren verfügen über ein fest mit dem Motor verbundenes Motorhybridkabel. Die Anschlussart wird mit einem Buchstaben im Bestellcode (o) definiert.

Gültiger Code: K

Kabellänge (p)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Der Code (p) in der Bestellnummer gibt Auskunft über die Kabellänge. Die verfügbaren Kabellängen sind in folgender Tabelle zusammengefasst.

verfügbare Kabellängen

0,3 m

0,5 m

1,0 m

2,0 m

3,0 m

5,0 m

Bestellcode (p)

A

B

C

D

E

F

8WSB11

---

Ja

---

---

Ja

---

8WSB21

---

Ja

---

---

Ja

---

8WSB32

---

Ja

---

---

Ja

---

8WSB43

---

Ja

---

---

Ja

---

Motorversion (v)

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Die Motorversion wird als Code (v) in der Bestellnummer angegeben. Aktuell ist Motorversion 0 gültig.

Bestellbeispiel 1

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Für eine Applikation wurde ein Getriebemotor des Typs 8WSB32 mit einer Nenndrehzahl von 8.500 min-1 ausgewählt. Das Getriebe soll eine Übersetzung von i = 4 aufweisen. Als Schutzklasse ist IP66/67 erforderlich. Das Wellenende soll glatt und das Motorhybridkabel am Motor mit einer Länge von 0,5 m ausgeführt sein.

Der Code (c) für die ausgewählte Baugröße (3 = Ø 32 mm) ist 3.

Der Code (d) für die ausgewählte Baulänge (2 = 20) ist 2.

Der Code (ee) für das Gebersystem (SSI Geber, Singleturn) ist F0.

Der Code (ee) für die ausgewählte Getriebeübersetzung (i = 4 = 004) ist 004.

Der Code (ff) für die ausgewählten Motoroptionen (Schutzklasse IP66/67 und glattes Wellenende) ist S2.

Der Code (nnn) für die ausgewählte Nenndrehzahl (8.500 min-1) ist Q.

Der Code (ff) für die Anschlusstechnik (Motorhybridkabel, fest mit dem Motor verbunden) ist K.

Der Code (gg) für die ausgewählte Kabellänge (0,5 m) ist B.

Der Code (h) für die Motorversion (0) ist 0.

Die Bestellnummer des benötigten Motors lautet daher: 8WSB32.F0004S2QKB0

Bestellbeispiel 2

8WS

B

c

d

.

ee

iii

jj

n

o

p

v

Für eine Applikation wurde ein Getriebemotor des Typs 8WSB43 mit einer Nenndrehzahl von 5.500 min-1 ausgewählt. Das Getriebe soll eine Übersetzung von i = 50 aufweisen. Erforderlich ist ein Hygiene-Design mit Schutzklasse IP69K. Das Wellenende soll mit Passfeder und das Motorhybridkabel am Motor mit einer Länge von 3,0 m ausgeführt sein.

Der Code (c) für die ausgewählte Baugröße (4 = Ø 40 mm) ist 4.

Der Code (d) für die ausgewählte Baulänge (3 = 30) ist 3.

Der Code (ee) für das Gebersystem (SSI Geber, Singleturn) ist F0.

Der Code (ee) für die ausgewählte Getriebeübersetzung (i = 50) ist 050.

Der Code (ff) für die ausgewählten Motoroptionen (Schutzklasse IP69K und Wellenende mit Passfeder) ist S5.

Der Code (nnn) für die ausgewählte Nenndrehzahl (5.500 min-1) ist K.

Der Code (ff) für die Anschlusstechnik (Motorhybridkabel, fest mit dem Motor verbunden) ist K.

Der Code (gg) für die ausgewählte Kabellänge (3,0 m) ist E.

Der Code (h) für die Motorversion (0) ist 0.

Die Bestellnummer des benötigten Motors lautet daher: 8WSB43.F0050S5KKE0

Bitte wählen Sie Land und Sprache aus:

B&R Logo

Please choose country

B&R Logo